Facebook

HundgeRecht – Die Hundeschule auf Facebook

Facebook Posts

2 Tage her

Hundgerecht - die Hundeschule

Wieder einmal findet Gerrit Stephan die richtigen Worte:

"Hier eine Stellungnahme zu einer "Dokumentation", die mit unseren Gebühren finanziert wurde.
Bitte schreibt denen eure Meinung auf die Website.
Hier meine Meinung dazu:
"Der Beitrag wurde dem Bildungsauftrag öffentlich rechtlicher Anstalten in keiner Weise gerecht.
Fachliche Fehler, reißerische Darstellung... für unsere Gebühren dürfen wir sicher mehr erwarten.
Was völlig gefehlt hat: Lösungen!
Unfälle mit Hunden können zum allergrößten Teil mit einfachen Vorsichtsmaßnahmen verhindert werden. Es geht schlicht darum zu erkennen in welchen Situationen ein Hund zur Gefahr wird und die entsprechenden Situationen zu vermeiden bzw. wirksam abzusichern. Zum Erkennen von Gefahrensituationen ist die (einfach zu lesende) Körpersprache der Hunde der Schlüssel.
Für Hunde und Kinder gibt es einfache Regeln, deren Beachtung den Löwenanteil der Unfälle vermeiden würde.
Prävention ist in diesem Kontext sehr einfach.
Der Schlüssel ist Bildung, Wissen, Kompetenz auf Seiten der Hundehalter. Eine seriöse Reportage hätte zum Sinken der Unfallzahlen beitragen können.
Aber die Zielsetzung dieses dramatischen Kampfhunde-Filmchens war wohl eine andere."

Und um Missverständnisse zu vermeiden noch der Hinweis:
Meine Kritik richtet sich ausdrücklich nicht gegen die in dem Beitrag interviewten Fachleute. Mit deren Aussagen und Informationen hätte man durchaus einen fundierten, lösungsorientierten Beitrag produzieren können.
Die wesentlichen Information waren ja sogar da:
- Es hängt nicht an der Rasse, Gefährlichkeit ist individuell. - In ca. 90% der Unfälle ist es der eigene Hund oder einer aus dem Familien-/Freundeskreis.
-Hunde, die ansonsten völlig harmlos sind, können in bestimmten Situationen sehr gefährlich werden.
-Es fehlen aussagekräftige Statistiken.

Und was machen die von uns bezahlten Fernsehmacher daraus? Sie schüren diffus Ängste vor einzelnen Rassen.

ARD-Reportage in Zeiten des Empörialismus."

Das Erste
Was macht Hunde aggressiv und wie kann es sein, dass Kampfhunde immer wieder zur Gefahr werden? "Die Story im Ersten" sucht Antworten auf diese hitzig diskutierten Fragen.
JETZT online: www.DasErste.de/-wie-gefaehrlich-sind-kampfhunde-100
... mehrweniger

sieh auf Facebook

3 Tage her

Hundgerecht - die Hundeschule
sieh auf Facebook

Kommentare sind geschlossen