Hunde im Herbst und was er so mit sich bringt:

  • Im Herbst wechseln viele Hunde das Fell. Das bedeutet das die Fellpflege wie regelmäßiges Bürsten und Kämmen jetzt besonders wichtig ist.
  • Der Herbst eignet sich besonders für etwas ausgedehntere Spaziergänge da es nicht mehr so heiß ist und viele Hunde die angenehmeren Temperaturen sehr zu schätzen wissen. Ich liebe Waldspaziergänge im Herbst wenn überall die Pilze sprießen und sich die Blätter färben.
  • Bitte unbedingt vorsichtig sein bei Kastanien und Walnussbäumen. Die runtergefallenen Walnüsse und Kastanien können Hunden ernstlich gefährlich werden. Macht lieber einen Bogen darum. Eine Kollegin hat es bei ihrem Hund selbst erleben müssen und dieser hat wirklich gerade so überlebt. https://www.rtl.de/cms/vergiftungsgefahr-im-herbst-hunde-sollten-keine-walnuesse-und-kastanien-fressen-4419609.html
  • Sollte euer Hund Probleme mit Nässe haben so kann ihm ggf. ein Regenmantel helfen. Besonders ältere und gesundheitlich belastete Hunde sollten besser trocken bleiben aber auch Hunde die Nässe nicht sonderlich schätzen sind oft dankbar dafür. Solange ein Mantel zweckmäßig ist, ist es durchaus ratsam seinem Hund einen zu kaufen. Im Herbst reicht ein Nässeschutz im Winter sollte man dann ggf. einen Mantel gegen Nässe und Kälte anschaffen. Im Herbst leiden Hunde mit Gelenkbeschwerden und Schmerzen meist durch die Feuchtigkeit und Kälte besonders. Bitte beachtet das wenn euer Hund dahingehend Beschwerden hat.
  • Wenn es früher dunkel wird ist es angebracht sich und den Hund SICHTBAR zu machen. Dies kann durch Leuchthalsbänder oder Reflektierendes Zubehör sowie Kleidung passieren. So werdet ihr eher gesehen und vermeidet Unfälle! Geht am besten dort wo es noch beleuchtet ist oder nehmt eine Taschen oder Stirnlampe mit. Da im Herbst die Jagdsaison in vollem Gange ist macht euch auch dort kenntlich. Da es früher dunkel wird ist auch das Wild früher aktiv und unterwegs. Behaltet euren Hund ab der Dämmerung ggf. lieber an der Leine sowohl wegen dem Wild als wegen der Jäger.
  • Der Herbst bietet sich an um Leckerchen oder Spielzeug im Laub zu verstecken. Vielen Hunden macht es großen Spaß im Laub zu spielen und zu toben. Seht selbst https://www.geo.de/natur/tierwelt/563-rtkl-herbst-gute-laune-video-stella-und-der-laubhaufen

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.