5. Türchen 4/5 (5)

Türchen 5

Eine nette Spielidee ist das Teppich ausrollen! Was ihr dazu braucht: einen „Teppich“ den man aufrollen kann das kann ein Tischläufer aus Holzfurnier sein, ein Vetbed, eine Bambusstrandmatte, ein Badläufer o.ä. und kleine Leckerchen.                                                                  

Legt den „Teppich“ ausgerollt hin und legt in die Mitte eine Leckerchenspur. Je unerfahrener der Hund damit ist, je geringer sollten die Abstände sein. Bei Könnern braucht man später nur noch ein Leckerchen am Ende.         Nun rollt ihr den Teppich auf so das nur noch am Anfang ein Leckerchen sichtbar ist. Führt euren Hund nun zum Anfang und zeigt ihm das erste Leckerchen. Der Hund sollte in der Mitte des Teppichs bleiben. Helft ihm soviel wie nötig damit er versteht. Immer wenn er selbstständig die Teppichrolle aufstupst lobt ihn ganz doll oder  noch besser markiert ( Clicker o. Markerwort )  . Nach und nach verwendet ihr weniger Leckerchen.  Wer mit dem Clicker vertraut ist kann natürlich auch gerne auf die Leckerchenspur verzichten und erarbeitet sich das ganze über einen Nasentouch und vielen Clicks 😉 .Wenn der Hund begriffen hat wie es funktioniert kann man, wenn man möchte, noch ein sitzen oder liegen auf der Matte zufügen oder man erarbeitet sich mit dem Clicker das wieder zurllen des Teppichs.

 

 

Bitte um Bewertung

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.