Ulli – Notfall!! – Mai ´17

Ulli    –     Notfall!!   –  Mai ´17

Ulli ist ein Schäferhundmix Rüde, unkastriert. Er ist gechippt und im August 2008 geboren. Er ist mittelgroß und lebt derzeit noch bei seiner Besitzerin in Südniedersachsen Raum Northeim.

Beschreibung/Lebenslauf

Hier kommt Ulli und er sucht ganz dringend ein neues zuhause oder auch eine versierte Pflegestelle.

Ulli konnte in seinem Leben bisher leider noch nicht viel lernen, was bedeutet das kleine und große Hunde 1×1 muß man mit ihm noch, auf nettem Weg, erarbeiten.

Vor allem muß man unbedingt eine Balance zwischen Auslastung und Ruhe finden. Momentan ist er, auch wegen zu wenig Auslastung, sehr schnell sehr aufgeregt. Alleine bleiben von 5 Std. kann er in gewohntem Umfeld problemlos. Autofahren findet er zur Zeit noch sehr unheimlich und das müßte man mit ihm trainieren.

Menschen die er mag werden freudig begrüßt und er freut sich sehr wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt. Er ist aber auch wachsam und meldet wenn jemand am Grundstück vorbei geht.

Gewitter und laute Motorgeräusche machen ihm Angst.

Grundsätzlich ist Ulli ein freundlicher Hund der einfach mit seinen Bedürfnissen und seiner Sprache gesehen und respektiert werden möchte. Dies war bisher leider nicht wirklich der Fall weshalb es zu einem Beißvorfall kam. Seine derzeitige Besitzerin ist seit dem Tod ihres Mannes mit dem Rüden sehr überfordert und möchte deshalb, dass er ein zuhause findet wo man Zeit und Lust hat mit ihm zu arbeiten und ihn zu beschäftigen.

Ulli lernt sehr schnell und sehr gerne wenn man es ihm freundlich und geduldig erklärt. Er möchte sehr gerne aktiv sein und alles kennenlernen. Er ist neugierig und offen für neues, allerdings muß man schauen ihm nicht gleich zu viele Eindrücke zuzumuten. Begegnungen an der Leine mit Hunden, Rollstuhlfahrern und Menschen mit Inlinern o.ä. können schon mal problematisch werden.

Er liebt lange Spaziergänge in der Natur mit seinem Menschen und Beschäftigung, wie Suchspiele, im Garten. Mit seinem gefüllten Kong hat er sichtlich Freude. Er mag seinen Garten sehr und ein solcher sollte für ihn auch möglichst vorhanden sein.

Mit Hündinnen ist er verträglich, mit Rüden eher nicht. Katzen kennt er nicht und draußen jagd er diese auch. Kinder sollten lieber nicht im neuen zuhause sein.

Ulli sucht eine versierte PS oder natürlich auch eine ES im eher ländlichen Bereich. Es sollte eher ruhig zu gehen. Zudem sollten die Menschen Spaß daran haben Ulli geduldig und liebevoll die Welt zu erklären. Er wird es seinen Menschen danken und gerne mitarbeiten.

Wenn Ulli Ihr Interesse geweckt hat und Sie ihn gerne persönlich kennenlernen wollen, dann melden Sie sich bitte bei Gudrun Scholz.

Kontakt: gudrun.scholz@aktiv-fuer-hunde-in-not.de / Telefon 05553 – 3175

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen